Die Metamorphose

[gr. - lat.] die; -,-n:
1. Umgestaltung, Verwandlung.
2. Entwicklung vom Ei zum geschlechtsreifen Tier durch Einschaltung gesondert gestalteter Larvenstadien (vor allem bei Insekten; Zool.).
3. Umwandlung der Grundform pflanzlicher Organe in Anpassung an die Funktion (Bot.).
4. Umwandlung die ein Gestein durch Druck, Temperatur und Bewegung in der Erdkruste erleidet (Geol.).
5. (nur Plural) Variationen (Mus.).
6. Verwandlung von Mensch in Tiere, Pflanzen, Steine o.รค. (griech. Mythologie)